Krüger-Werft

Seit 1934 stehen wir für Familientradition und Innovation.

Im idyllisch gelegenen Bootshafen bei Gottlieben liegt die 1934 von Wilhelm Krüger (1905–1953) gegründete Werft. Er kam 1925 als junger Schiffszimmermann und Bootbauer von der Ostsee nach Gottlieben. Seine ersten Schweizer Kunden überzeugte er durch ein aussergewöhnliches handwerkliches Geschick im Bootsbau.

Die Tradition des Bootsbaus gab er weiter: Sein Sohn Wilhelm Krüger (1939–2011) trat schon in sehr jungen Jahren in die Fussstapfen seines Vaters und übernahm die Werft. Er erweiterte die Tätigkeitsfelder des Unternehmens und führte erfolgreich neue Techniken ein.

Gründung
Markus Krüger

Heute leitet Markus Krüger in dritter Generation die Werft. Als gelernter Bootbauer und Kaufmann entwickelt er das Unternehmen Krüger-Werft AG kontinuierlich weiter.

Die Familie Krüger fühlt sich den Werten von Qualität und Kundennähe auch heute noch sehr stark verbunden. Was Gottlieben als Standort bereits ausdrückt, unterstreicht Markus Krüger als jüngster Geschäftsinhaber der Werft heute mit der Aussage «klein und fein». Und das immer zum Vorteil der Kunden.

Der andauernde Erfolg der Werft ist nur durch das hohe Mass an Kompetenz und Leidenschaft möglich. Im gesamten Team arbeiten bestens ausgebildete und langjährige Mitarbeiter, die zuverlässige Arbeiten und besten Service garantieren. Was uns aber besonders auszeichnet, ist die Liebe für Boote und den Wassersport.